BUND-Aktivitäten in Eutin

Der BUND bildet derzeit keine eigene Ortsgruppe in Eutin. Es existiert aber eine gute Vernetzung zu anderen - sich in und für Eutin - engagierenden Initiativen.

Es stehen immer wichtige Themen an, die im Interesse für Natur und Umwelt eine kritische Begleitung erfordern. MitstreiterInnen sind herzlich willkommen!

Kontakt: Anja Jacobsen, bund.eutin@bund.net

 

16. September 2017

Parking-Day in Eutin

Der BUND und die Fahrradinitiative Eutin zeigten am 16. September zur Zeit des Eutiner Wochenmarktes bunte Altenativen zum Parken auf Stellplätzen in der Stollbergstraße: Tischkicker, Fahrradreparatur-Werkstatt, beim Kuchen-Esssen ins Reden kommen...

Eine Aktion für den Klimaschutz und mehr Lebensqualität

In vielen Städten haben parkende Autos mehr Platz als Grün und spielende Kinder. Moderne Städte müssen vorrangig die Bedürfnisse ihrer Bewohner Berücksichtigen, nicht die ihrer Autos. Das wird nur mit umwelt- freundlicherem Verkehr gelingen, also mit weniger Autos, mit guten Radwegen und einem attraktiven ÖPNV.


TTIP, CETA, TiSA und die Folgen für Eutin und Ostholstein

Unter diesem Titel fand am 23. Juni in der Kreisbibliothek Eutin eine erfolgreiche Informations- und Dialogveranstaltung statt. Mehr »

Alle Infos zum Thema aus Sicht des BUND finden sie hier »

 

 



Der BUND prangert an: Das von den Planern gewählte Motto "Eins werden mit der Natur" ist eine Farce. Es entspricht nicht der Tatsache, dass unnötig in den Naturhaushalt eingegriffen wird.

Der BUND mischt sich ein

Hier können die Positionen des BUNDs zu aktuellen Planungen im Kreis Ostholstein eingesehen werden.

Suche