BUND-Aktivitäten in Neustadt

Die Treffen der BUND-Aktiven in der Ortsgruppe Neustadt finden in der Regel einmal monatlich um 19:00 Uhr im Umwelthaus statt. Die genauen Daten sind unter der Rubrik Termine zu finden. Natur- und Umweltschutz-Interessierte sowie Neueinsteiger sind herzlich willkommen!

Kontakt: Edda Disselhoff, bund.neustadt.23730@bund.net

Projekte des BUND Neustadt

Der BUND Neustadt hat sich in den vergangenen Jahren insbesondere bei diversen städtischen Verfahrensbeteiligungen, bei der Schutzgebietsbetreuung und -planung, beim Knick- und Krötenschutz sowie bei der Unterstützung des BUND-Umwelthauses Neustädter Bucht eingebracht.

Naturschutzgebiet "Neustädter Binnenwasser"
Der BUND Neustadt betreut dieses durch eine Brackwasser-Lagune, sporadisch überflutetes Grünland, Röhrichte und Waldpartien geprägte FFH- und Vogelschutz-Gebiet im Einflussbereich der Ostsee.

FFH-Gebiet "Küstenlandschaft zw. Pelzerhaken und Rettin"
Der BUND Neustadt hat für dieses reizvolle, jedoch touristisch stark genutzte Gebiet direkt am Ostseestrand Schutz- und Erhaltungsmaßnahmen vorgeschlagen, die zum Managementplan beigetragen haben.

BUND-Umwelthaus Neustädter Bucht
Seit 1992 wird das Umwelthaus als außerschulischer Lernort für Schulklassen, als Umweltinformationszentrum für Neustädter und Urlauber sowie als Treffpunkt für den BUND und andere genutzt.

Amphibienschutz bei Sierhagen
Einige Mitglieder der Ortsgruppe helfen zur Wanderzeit der Kröten, Frösche und Molche dabei, den von Gudrun Kaspareit ins Leben gerufenen Krötenzaun am Laichgewässer bei Sierhagen zu betreuen.



Aktuelles

Im BUNDmagazin 01/2017 werden die Neustädter Schutzgebiete und unsere Schutzbemühungen einer deutschlandweiten Leserschaft vorgestellt.

Aktuelle Beobachtungen

Für Naturfreunde ist an, auf und über dem Binnenwasser immer etwas los! Hier geht es zu den neuesten Sichtungen.

Aktuelle Führungen

Alle Veranstaltungshinweise zu naturkundlichen Führungen am Binnenwasser können hier aufgeschlagen werden.

Suche