Kreisgruppe Ostholstein

Klimaschutz in Ostholstein

Klimastreik auch in Ostholstein?!

Geschwindigkeit und Ausmaß der aktuellen Erderwärmung sind höher denn je. Die Natur kann sich nicht schnell genug anpassen, es gibt viele Verlierer der Klimakrise.

Nach 100 Tagen Ampel-Koalition wird wohl feststehen: „ReichtHaltNicht“ - Unter diesem Motto ruft  Fridays for Future dazu auf, am 25. März 2022 abermals gemeinsam für mehr Klimaschutz auf die Straße zu gehen.

Wir brauchen Unabhängigkeiten von russischem Gas jetzt schneller denn je, die Energie­wende muss kommen. Die Klimakrise wird weitere Konflikte anheizen und Menschen zur Flucht zwingen, auch deswegen ist Klimaschutz und das 1,5-Grad-Limit so wichtig.

Wir wollen uns mit den Menschen in der Ukraine solidarisieren. Wer macht mit, bei einer Fahrrad-Klima-Friedensdemo durch Eutin oder anderswo im Kreis? Bitte melden: bund.ostholstein(at)bund.net

BUND-Kreisgruppe und weitere Akteure für den Klimaschutz in Ostholstein

Klimaschutz ist auch in Ostholstein ein wichtiges Thema. Die BUND-Kreisgruppe OH ist vernetzt mit weiteren wichtigen Akteuren, um den Klimaschutz voranzubringen, unter anderem mit "Fridays for Future" und "Parents for Future". Als ständiges Mitglied der von der Kreisverwaltung Ostholstein eingerichteten Arbeitsgruppe "Klimaschutz“ (https://klimaschutz.kreis-oh.de/) werden Entwicklungen und Maßnahmen kritisch begleitet, speziell im Rahmen der Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes für Ostholstein.

Der BUND-Schleswig-Holstein fordert

  • den Klimanotstand für Schleswig-Holstein auszurufen, das bedeutet u.a., dass Gesetze, Erlasse und Verordnungen auf ihre Klimawirksamkeit hin überprüft werden und gegebenenfalls geändert werden müssen. Die Landesregierung nutzt ihre Möglichkeiten zu entsprechenden Verwirklichungen auf Bundes- oder EU-Ebene z.B. durch Initiativen im Bundesrat.
  • ein wirksames, echtes Klimaschutzgesetz mit konkreteren Zielen und verbindlichen Maßnahmen für unterschiedliche Sektoren, damit Schleswig-Holstein bis 2040 Klimaneutralität erreicht
  • ein sektorenübergreifendes Klimaschutzministerium
  • Schleswig-Holstein wird Klimaschutzland: Klimaschutz und -gerechtigkeit wird in der Verfassung verankert

Lesen Sie mehr: www.bund-sh.de/klima/

Weiterere Akteure für den Klimaschutz in Ostholstein