Kreisgruppe Ostholstein

Projekt Erneuerung der Bewässerungsanlage Streuobstwiese Malenter Au Frühjahr 2020

Die Instandsetzung bzw. Modernisierung der Bewässerungsanlage auf der Streuobstwiese in der Malenter Au können wir nach den heißen und trockenen Sommern von 2018 und 2019 nicht mehr aufschieben. Zurzeit wässern wir von Hand ca. 130 Bäume mit ellenlangen Wasserschläuchen. Das einmalige Bewässern aller Bäume dauert mind. 6 bis 7 Stunden, da man jeden einzelnen Baum 3 bis 5 Minuten wässern muss, um dem Baum das Überleben zu sichern. Für diese Tätigkeit bei sommerlichen Temperaturen findet man nur wenige Freiwillige. Die Sommer 2018 und 2019 haben uns hier an die Grenzen des Machbaren geführt. Deshalb haben wir uns entschlossen, eine zumindest halbautomatische Bewässerung mit Tropfschläuchen und Ventilen zu verlegen. Auch weil dies die sparsamste und umweltfreundlichste Bewässerung ist. Ein Tropfschlauch bewässert ähnlich wie ein sanfter Regen, schonend und sehr gleichmäßig. Die Planungen
hierfür haben bereits Ende 2019 begonnen. Dank der Zusage der Umweltlotterie BINGO, uns hier teilweise finanziell zu unterstützen, und Spenden der Baumpaten konnten die benötigten Materialien bereits gekauft werden und liegen bereit. Die Installationsarbeiten verzögerten sich allerdings wegen den Corona-Ausgangsbeschränkungen. Nach ersten Corona Lockerungen wurde die Installation am langen Pfingstwochenende 2020 erfolgreich von BUND Mitgliedern aus Malente durchgeführt.

BUND-Bestellkorb